Cl startet in die neue Saison

Uefa Chamions League

Cl startet in die neue Saison

Trotz großer Einschränkungen, aufgrund der Coronakrise, können sich Fußballfans wieder auf eine ereignisreiche Saison freuen. Bereits heute Abend um 21:00 kommt es zu spannenden Duellen. So muss sich Manchester United beim Vorjahresfinalisten Paris St. Germain beweisen, Chelsea London hat mit dem Europa-League Sieger FC Sevilla ein schwieriges Los erwischt und Lazio Rom muss es mit Haaland und Co. aus Dortmund aufnehmen. Juventus Turin beginnt unter dem neuen Trainer Andrea Pirlo schon um 18:55 gegen Dynamo Kiew. Die Italiener müssen allerdings auf Superstar Ronaldo verzichten. Der Portugiese befindet sich nach seiner Corona Infektion noch in Quarantäne.

Salzburg startet erst morgen um 18:55 gegen Lokomotive Moskau in die Gruppenphase. Zum zweiten Mal in Folge haben sich die Bullen für die Champions-League qualifizieren können. Obwohl man letzte Saison gute Leistungen zeigen konnte, kam man aber nicht über den dritten Platz in der Gruppe hinaus. Die Zielsetzung bei den Salzburgern bleibt aber klar: „Natürlich ist es Ziel zu überwintern, International“, so der Rechtsverteidiger Albert Vallci. Ob dies gelingen  kann wird man wohl erst gegen Mitte Dezember wissen. Bis dahin stehen den Salzburgern schwere Spiele bevor, mit dem amtierenden Champions League Sieger Bayern München und dem spanischen Top-Club Atletico Madrid, sind die Bullen neben Lokomotive Moskau in einer richtigen Hammer Gruppe gelandet.

Weitere Spitzenspiele am Mittwoch sind: Bayern München gegen Atletico Madrid, Ajax Amsterdam gegen FC Liverpool, Manchester City gegen FC Porto, Inter Mailand gegen Mönchengladbach (alle Spiele um 21:00) und Real Madrid gegen Shakhtar Donezk (Anstoß18:55).

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt TOMMY LJUNGBERG CALL IT A DAY
Nächster Song SIMON GRIBBE / DOMINO

Fotoalbum 1 / 28