Bus krachte gegen LKW

Schwerer Busunfall bei Schwand

Bus krachte gegen LKW

In Schwand im Innkreis ist heute gegen 13 Uhr ein Schulbus mit einem LKW kollidiert. 10 schwerverletze Kinder - die beiden Lenker sind leicht verletzt.

Bei dem Unfall sind laut ÖAMTC mehr als 20 Personen verletzt worden, drei oder vier davon schwer. Bei den Opfern handelt es sich überwiegend oder zur Gänze um Kinder, ob die beiden Lenker ebenfalls darunter sind, war vorerst unklar. Vier Hubschrauber standen am Nachmittag bereit, um Verletzte in Spitäler zu fliegen.

Mehrere Rettungshubschrauber vor Ort

Neben dem Christophorus 6 aus Salzburg und dem Christophorus 10 aus Linz wurden auch der Christophorus Europa 3 aus Suben und der Christoph 14 aus Traunstein in Bayern angefordert. Am frühen Nachmittag waren alle Kinder aus dem am Dach liegenden Bus geborgen und wurden vom Notarzt versorgt. In welche Kliniken die schwerer Verletzten geflogen werden, stand vorerst nicht fest.

Der Schulbus und ein Lkw waren in Bereich einer Kreuzung kollidiert. Ursache dürfte eine Vorrangverletzung gewesen sein, Näheres zum Hergang war aber vorerst nicht bekannt.

Diashow: Schulbus kracht gegen Lkw

Schulbus kracht gegen Lkw

×