eishockey_latusa

PLAYOFF

Bullen wollen zweiten Viertelfinalsieg

Der EC Red Bull Salzburg setzt heute das Playoff-Viertelfinale der Erste Bank Eishockey Liga mit dem zweiten Spiel gegen die Moser Medical Graz 99ers fort.

Diesmal haben die Steirer den Heimvorteil, Beginn im Grazer Merkur Eisstadion ist um 19:45 Uhr.

„Die Intensität wird beim zweiten Spiel auf jeden Fall höher sein“, weiß Salzburgs Routinier Manuel Latusa, der beim 3:0-Heimsieg zum Auftakt ins Viertelfinale am vergangenen Sonntag das dritte Tor beigesteuert hatte. „Ich denke, die Halle in Graz wird gut gefüllt sein, weil die 99ers längere Zeit nicht mehr im Playoff waren. Zudem werden die Grazer zuhause befreiter aufspielen als zuletzt bei uns, wir müssen uns auf eine viel offensivere und gefährlichere Mannschaft einstellen.“ 

Graz mit viel Körpereinsatz

Diese Offensivqualitäten haben die Steirer beim ersten Viertelfinalspiel in Salzburg vor allem bei den gefährlichen Kontern immer wieder gezeigt. Stürmer Bill Thomas glaubt daher auch, dass es nun um einiges schwieriger wird, den nächsten Sieg einzufahren: „Der erste Sieg hat uns natürlich Selbstvertrauen gegeben. Aber sie hatten bei uns schon einige sehr gute Chancen und werden nun beim zweiten Spiel umso hungriger auf den ersten Erfolg sein. Wir erwarten eine Mannschaft, die für das zweite Aufeinandertreffen sehr bereit sein und mit viel Körpereinsatz spielen wird. Wir wollen dem entschlossen entgegentreten, versuchen konstant und als Mannschaft zu spielen.“ 

Nicht dabei ist Verteidiger Bobby Raymond, der beim letzten Spiel verletzt ausgeschieden ist und nun auf eine baldige Rückkehr hofft. Dafür ist Florian Baltram wieder in den 22-Mann-Kader aufgerückt.

Quelle: EC Red Bull Salzburg

Diashow: Eiskalt erwischt: Starfotos des Tages

1. Juli: Roc und Roe, die Zwillinge von Mariah Carey, führen ein Leben in Saus und Braus. Kein Wunder, dass Töchterchen Monroe (so ihr voller Name) schon eine richtige Diva ist. Und Mariah ist stolz drauf...

30. Juni: Selbst ist die Frau. "Victoria's Secret"-Engel Doutzen Kroes setzt bei der Einrichtung des Kinderzimmers für ihr ungeborenes Baby ganz auf ihre eigenen Fähigkeiten. Die hat ja ungeahnte Talente!

26. Juni: "Wie findet ihr meinen Look?", will Paris Hilton auf Instagram wissen. Die ehrliche Antwort: Da fehlt doch noch was! Zum Glück will sie so nicht auf die Straße, sondern "nur" zum Videodreh. Solange es ihr gefällt...

25. Juni: Elisabetta Canalis will hoch hinaus... Oder sucht sie nur nach der perfekten Position, um ihren Bikinibody in Szene zu setzen?

24. Juni: Vanessa Hudgens kann auch mit der schönsten Kulisse nicht davon ablenken, dass sie auf ihrem Selfie das berühmt-berüchtigte Duckface macht. Total out!

23. Juni: Mmhh...dieser Anblick ist wirklich zum Anbeißen. Ohne Shirt gefällt uns Mario Balotelli schon am besten. Das sieht seine Verlobte Fanny Neguesha wohl auch so und postete diesen sexy Schnappschuss ihres Liebsten.

19. Juni: Lewis Hamilton bringt sich noch schnell für den Formel 1-GP in Spielberg in Form.

18. Juni: Cara Delevingne zeigt ihre Melonen.

17. Juni: Kelly Brook strahlt übers ganze Gesicht. Sie genießt den Frühsommer - und die Sonne. Da fühlt die Britin sich fast wie im Himmel.

3. Juni: Irina Shayk hat sich mit zwei feschen Freundinnen ein bisschen Spa gegönnt. Danach gibt's für die perfekte Bikinifigur natürlich Smoothies und gesunde Salate.

26. Mai: Wenn Milla Jovovich in der Küche loslegt, sollte man besser in Deckung gehen. Die Schauspielerin schwingt die Messer!