Bundesliga, 10. Runde

"Bullen" wollen Sieg gegen WAC

Ein Blick auf die Statistik zeigt die Hausherren als den großen Favoriten. Denn noch nie habendie Salzburger ein Heimspiel gegen den RZ Pellets WAC verloren. Sechs Siege und vier Remis stehen auf der Habenseite der „Bullen“.  Außerdem endeten die letzten drei Duelle gegen die Wölfe jeweils mit Zu-null-Siegen. Das bedeutet: Heimo Pfeifenberger ist als Trainer in der Tipico Bundesliga gegen die Roten Bullen noch sieglos (fünf Remis, 13 Niederlagen).

Heute treffen zwei sehr defensivstarke Mannschaften aufeinander. Miranda, Caleta-Car & Co. ließen in dieser Saison nur 29 Schüsse aufs Tor zu. Keine Hintermannschaft in der Liga hat eine ähnlich gute Abwehrbilanz vorzuweisen. Auf Rang 2 in dieser Wertung folgt aber schon die Mannschaft von Trainer Heimo Pfeifenberger mit 31 zugelassenen Torschüssen.

Auch wenn es vielleicht nicht so sehr danach aussehen mag, haben die Wolfsberger, die aktuell mit 11 Punkten auf Tabellenplatz acht zu finden sind, keine schlechte Ligabilanz: Nur zwei Mal haben die Kärntner bereits verloren. Einmal gegen den SV Mattersburg und einmal … Überraschung: gegen die Roten Bullen aus Salzburg!





 


Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt BENEE SUPALONELY
Nächster Song SHERYL CROW / ALL I WANNA DO

Fotoalbum 1 / 28