Bullen verlieren Auftaktspiel

Eishockey Liga

Bullen verlieren Auftaktspiel

Der EC Red Bull Salzburg hat das erste Spiel des Grunddurchgangs der Erste Bank Eishockey Liga 2018/19 nicht gewinnen können. Die Bulls mussten sich dem KAC vor 3.400 Zuschauern mit 2:4 geschlagen geben. Es war der erste Klagenfurter Erfolg gegen die Bullen seit März 2017. Aber schon morgen will das Team von Trainer Greg Poss wieder auf die Erfolgsstraße. Morgen steht schon das nächste Heimspiel gegen Bozen am Programm. Los geht es um 17.30 Uhr.

Vor dem Spiel gestern wurde Daniel Welser, der langjährige ehemaliger Stürmer der Red Bulls für seine herausragenden Leistungen in mehr als zehn Jahren geehrt. Zudem wurde offiziell bestätigt, dass seine Nummer 20 im Salzburger Profiteam zukünftig nicht mehr vergeben wird. 

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt TOMMY LJUNGBERG CALL IT A DAY
Nächster Song SIMON GRIBBE / DOMINO

Fotoalbum 1 / 28