Europa-League

Bullen spielen Dinamo Zagreb an die Wand

Mit einer Galavorstellung fertigen die roten Bullen Dinamo Zagreb mit 4:2 ab.

Das vermeintlich schwerste Spiel in der Gruppenphase der Europa-League haben die Salzburger mit einer sensationellen Leistung gewonnen. Die roten Bullen demonstrieren am Donnerstagabend im dritten Spiel der Gruppenphase klar ihre Stärke und gewinnen mit 4:2.

Für die Tore der Salzburger sorgen die Brasilianer Alan und Ramalho. Mann des Spiels ist Alan, der mit einem Triplepack das Spiel entscheidet.

Damit stehen die Bullen nach drei Spielen mit 7 Punkte am ersten Platz der Gruppe D, Punktegleich mit Celtic Glasgow, die ebenfalls gegen Astra Giurgiu einen Sieg einfahren können.