Bullen siegen haushoch

Auftakt in der Meistergruppe

Bullen siegen haushoch

1. Halbzeit

Nach 45 Minuten stand es in einer interessanten Partie 1:1 unentschieden. Die Austria spielte von Beginn an mutig mit und hatte auch die erste große Chance des Spiels. Salzburg kam mit der Zeit auch zu Möglichkeiten und konnte schließlich durch Dabbur die Führung erzielen. Die Austria ließ sich danach aber nicht überrollen und konnte durch einen von Stanković verursachten Elfmeter den Ausgleich erzielen. Alle Vorzeichen für eine spannende zweite Hälfte waren vorhanden.

2. Halbzeit

Den Mozartstädtern gelang gleich nach dem Wiederanpfiff das 2:1, die Austria war danach etwas verunsichert, hatte aber durch Edomwonyi die große Möglichkeit auf den Ausgleich. Nach einem verschossenen Elfmeter konnte Dabbur auf 3:1 erhöhen, am Ende wurde es noch ein richtige Schützenfest, wo der Israeli einen reinen Hattrick in der zweiten Halbzeit feiern konnte. Für die Austria ist es die zweite Niederlage unter Trainer Robert Ibertsberger, in der Tabelle liegt man nun auf dem untersten Platz der Meistergruppe.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt DANIEL GUNNARSSON LIGHT EM UP
Nächster Song KIT MAIZY / WILDFIRE

Fotoalbum 1 / 28