Bullen schießen Grödig ab

Salzburg Derby

Bullen schießen Grödig ab

Der Vizemeister vernichtete den Tabellenzweiten SV Grödig am Samstag mit einem 6:0-Heimsieg und baute den Vorsprung auf 17 Punkte aus. 3 Punkte hinter dem Aufsteiger SV Grödig liegt nun die SV Ried nach einem 2:1 gegen Wr. Neustadt auf Rang drei.

Im Kampf gegen den Abstieg holte die Admira ein 1:1 gegen den nun Tabellensiebten SK Sturm. Schlusslicht Wacker Innsbruck liegt nach einem 2:3 beim neuen Tabellensechsten WAC somit zwei Punkte hinter den Niederösterreichern. Wr. Neustadt hat als Achter weiter sechs Zähler auf Innsbruck gut. Am Sonntag steht zum Abschluss der 22. Runde das 308. Wiener Derby zwischen Rapid und Austria auf dem Programm.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt TOMMY LJUNGBERG CALL IT A DAY
Nächster Song SIMON GRIBBE / DOMINO

Fotoalbum 1 / 28