Bullen kämpfen um Aufstieg

Red Bull vs. Flyers

Bullen kämpfen um Aufstieg

Morgen um 19:30 kommt es im Volksgarten zur letzten Runde der Champions Hockey League und die Bullen aus Salzburg empfangen den in Gruppe I abgeschlagenen Gruppenletzten Kloten Flyers. Die erste Begegnung, welche in der Schweiz stattfand, konnten die Mozartstädter mit 2:0 für sich entscheiden.

Die Tabellenführung soll gesichert werden

Mit einem Sieg über die Schweizer, die lediglich einen Punkt auf ihrem Konto zu verbuchen haben, soll die Tabellenführung verteidigt werden. Zurzeit liegen die Salzburger zwei Punkte vor dem Gruppen Zweiten JYP aus Finnland, die zum HV 71 nach Schweden reisen müssen um dort selbst die Chance auf den Aufstieg zu wahren.

Kloten spielt schnell und hart

Thomas Raffl, Stürmer der Salzburger, hält die Schweizer für einen sehr gefährlichen Gegner: "Sie haben zwar keine Chance mehr auf den Aufstieg, kommen aber sicher nicht nach Salzburg um zu verlieren. Kloten spielt sehr schnell und hart am Mann."

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt TOMMY LJUNGBERG CALL IT A DAY
Nächster Song SIMON GRIBBE / DOMINO

Fotoalbum 1 / 28