Bullen gewinnen gegen Ried mit 4:1

SV Josko Ried vs. FC Red Bull Salzburg

Bullen gewinnen gegen Ried mit 4:1

Bereits in der ersten Hälfte machen die Herren Omer Damari und Takumi Minamino den Bullen-Sieg perfekt. In der 26. Minute gelingt es Damari völlig frei aus gut 15 Metern ein Tor zu schießen. Takumi Minamino kommt bereits in der 38. Minute zu seinem zweiten Tor. Mit einem Weitschuss aus gut 30 Metern traf Minamino schließlich sein drittes Tor. Aus kurzer Distanz traf Omer Damari zum 4:0.
 
 
Auch kämpferisch zeigten sich die Rieder, aber taten sich gegenüber den Salzburgern schwer. Außerdem standen sie sich mit vielen individuellen Fehlern selbst im Weg. Zwei gute Torchancen gab es für die Rieder in den Schlussminuten. In der 89. Minute gelingt es letzendlich Fabian Schuber ein Tor zu erzielen.
 
Die langersehnte Rückkehr des Kapitäns Jonaton Soriano erfolge schließlich in der 60. Minute.
 
Sieg gegen Ried
Zuletzt siegten die Bullen im Mai 2015 zur Titelverteidigung in der Bundesliga gegen Ried mit 2:1. Außerdem sind unsere Salzburger gegen Ried seit zehn Spielen ungeschlagen. Bei jedem dieser Siege erzielten die Bullen jeweils mindestens zwei Tore. Insgesamt schafften die Salzburger dabei 30 Tore zu schießen. Die letzte Niederlage ereignete sich am 24. November 2011 in Oberösterreich (1:3).
Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt PEDRO CAPO & FARRUKO CALMA (ALAN WALKER REMIX)
Nächster Song SASHA / POLAROID

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum