Bullen gewinnen 1:0 in Innsbruck

Fußball

Bullen gewinnen 1:0 in Innsbruck

Die Salzburger schienen von Anfang an klar überlegen. Die erste Halbzeit beendete man aber trotz 72 Prozent Ballbesitz mit einem 0:0. Es wäre nicht so dass es an Chancen gemangelt hätte. Die Bullen versuchten es immer wieder, scheiterten aber entweder am Wacker Goalie oder an der Querlatte der Gastgeber.

2.Halbzeit

Die zuerst defensiv gestarteten Innsbrucker gingen in der zweiten Halbzeit weitaus offensiver vor und machten das Match noch mal interessant. Nachdem sich beide Seiten Chancen erspielt hatten, war es Salzburgs Ulmer der in der 67. Minute die 1:0 Führung für Red Bull und auch den Endstand der Partie brachte. Übrigens Ulmers erster Treffer in dieser Saison bzw. überhaupt erst der Dritte in seiner Bundesligakarriere.

Die Tabelle

Red Bull Salzburg überwintert mit 11 Punkten Vorsprung auf den Zweiten, SV Grödig. Rapid Wien liegt bereits 15 Zähler, Titelverteidiger Austria schon 16 Punkte zurück.
 

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt TOMMY LJUNGBERG CALL IT A DAY
Nächster Song SIMON GRIBBE / DOMINO

Fotoalbum 1 / 28