Bullen fordern Horn

ÖFB-Cup Halbfinale

Bullen fordern Horn

Im Halbfinale des ÖFB-Cups reist der FC Red Bull Salzburg heute zum SV Horn. Bereits um 18:00 Uhr wird das Spiel in der Waldvierteler Volksbank Arena angepfiffen. Der frisch gekürte Meister aus der Mozartstart geht als klarer Favorit in die Partie.

Salzburg ohne vier

In seinem vielleicht letzten Pflichtspiel als Salzburg-Trainer muss Roger Schmidt auf vier seiner Schützlinge verzichten. Vorsah, Schiemer, Rodnei und Svento fallen verletzungsbedingt aus. Der SV Horn muss lediglich ohne seine beiden Dauerinvaliden, Eder und Baumgartner, auskommen.

Volle Konzentration

Trotz der nomminellen Überlegenheit sind die Salzburger gewarnt: In den letzten fünf Ligaspielen konnte der Underdog aus Horn vier Partien für sich entscheiden. "Wir dürfen nichts dem Zufall überlassen, müssen von der ersten Sekunde an dokumentieren, dass wir das Spiel total ernst nehmen", erklärt Coach Schmidt auf der Internetseite des Standards.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt TOMMY LJUNGBERG CALL IT A DAY
Nächster Song SIMON GRIBBE / DOMINO

Fotoalbum 1 / 28