22. November 2017 11:26
Europa League
Bullen besiegen Guimaraes
Salzburg schafft den Aufstieg.
Bullen besiegen Guimaraes
© oe24

Red Bull Salzburg steht im Sechzehntelfinale der Europa League. Der österreichische Doublegewinner feierte am Donnerstag gegen Vitoria Guimaraes einen 3:0-Heimsieg.

Damit sind die "Bullen" schon vor seinem letzten Spiel in Gruppe I in zwei Wochen bei Olympique Marseille Gruppensieger, weil die Franzosen auswärts gegen Konyaspor nur ein 1:1 erreichten.

Die Treffer für die seit 16 Bewerbspartien ungeschlagenen Salzburger, die zum fünften Mal den Aufstieg aus der Gruppenphase schafften, erzielten Munas Dabbur (26.), Andreas Ulmer (45.+1) und Hwang Hee-chan (67.).