Bullen besiegen Guimaraes

Europa League

Bullen besiegen Guimaraes

Salzburg schafft den Aufstieg.

Red Bull Salzburg steht im Sechzehntelfinale der Europa League. Der österreichische Doublegewinner feierte am Donnerstag gegen Vitoria Guimaraes einen 3:0-Heimsieg.

Damit sind die "Bullen" schon vor seinem letzten Spiel in Gruppe I in zwei Wochen bei Olympique Marseille Gruppensieger, weil die Franzosen auswärts gegen Konyaspor nur ein 1:1 erreichten.

Die Treffer für die seit 16 Bewerbspartien ungeschlagenen Salzburger, die zum fünften Mal den Aufstieg aus der Gruppenphase schafften, erzielten Munas Dabbur (26.), Andreas Ulmer (45.+1) und Hwang Hee-chan (67.).