Pillersee

Bürgermeisterinnen-Treffen

Nur acht Prozent der Gemeinden und Städte haben eine Ortschefin. Von heute bis Mittwoch treffen sich die 161 Bürgermeisterinnen im Tiroler Pillerseetal.

Salzburgerin brachte den Stein ins Rollen

Initiiert wurde das jährliche Treffen vor elf Jahren von Stuhlfeldens Bürger­meis­terin Sonja Ottenbacher. Heuer wird das Treffen größer. Ottenbacher freut sich, dass es erstmals ein europäi­sches Treffen der deutschsprachigen Bürgermeisterinnen sein wird: „Aus Luxemburg, der Schweiz, Deutschland und Südtirol sind einige Bürgermeisterinnen dabei. Es ist natürlich super, wenn man sich so vernetzt. Und durch den EU-Ratsvorsitz ist das Ganze etwas Besonderes.“

Salzburg hat derzeit fünf Bürgermeisterinnen. Und zwar in Stuhlfelden, Seekirchen, Lend, Anif und Lamprechtshausen.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt TOMMY LJUNGBERG CALL IT A DAY
Nächster Song SIMON GRIBBE / DOMINO

Fotoalbum 1 / 28