Bürgermeister Stöckl ist enttäuscht

Vorerst keine zusätzlichen Autobahnauffahrten

Bürgermeister Stöckl ist enttäuscht

Seit vielen Jahren wird über zwei weitere Autobahnauffahrten bzw. -abfahrten im Tennengau diskutiert. Konkret geht es um die Auffahrten in Wiestal und in Vigaun. Der Bau von zwei zusätzlichen Autobahnauffahrten ist nun aber aufgrund eines Abkommens zwischen ASFINAG und Land in weite Ferne gerückt. Diese Autobahnauffahrten hätten aber viele Vorteile gehabt, Autofahrer hätte sich dadurch viele Kilometer gespart und die Bundesstraße um das Halleiner Krankenhaus würde entlastet werden, sagt Halleins Bürgermeister Christian Stöckl im Antenne Salzburg Interview.

Erst im Jahr 2020 kann in diese Abschnitte wieder investiert werden.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt LISA STANSFIELD ALL AROUND THE WORLD
Nächster Song HANSON / MMMBOP

Fotoalbum 1 / 28