Bub von Lkw überrollt

Tragischer Unfall

Bub von Lkw überrollt

Der Lastwagenfahrer wollte nur nach dem Weg fragen. Der 35-jährige Lenker aus der Stadt Salzburg hat auf einer Gemeindestraße angehalten, um eine Fußgängerin nach dem Weg zu fragen. Als er den Lastwagen auf der bergaufführenden Straße wieder anfuhr, hat das linke Hinterrad des Fahrzeugs den Kopf des zweijährigen Buben erfasst.

Das Kind ist an den schweren Kopfverletzungen gestorben. Laut Polizei sah der Lenker zwar ein Kind neben dem Lkw, merkte aber nicht dass es zwei waren. Wie der zweite Bub unter den Lastwagen kam, ist derzeit noch unklar.

Noch ist unklar ob es sich bei der Frau, die dem Lenker den Weg beschrieben hat, um Mutter des getöteten Buben handelt. Sie erlitt einen schweren Schock und konnte bisher noch nicht befragt werden. Sie wird vom Roten Kreuz betreut.

Der verstorbene Bub stammt aus Bad Hofgastein.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt NO DOUBT DON'T SPEAK
Nächster Song TOM WALKER / LEAVE LIGHT ON

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum