Brunner schrammt am Podest vorbei

Damen-RTL am Semmering

Brunner schrammt am Podest vorbei

Petra Vlhova hat am Freitag überraschend den Weltcup-Riesentorlauf der alpinen Ski-Damen am Semmering gewonnen. Die Slowakin setzte sich bei ihrem fünften Weltcupsieg, dem ersten im Riesentorlauf, vor der Deutschen Viktoria Rebensburg und der Französin Tessa Worley durch.

   Die Tirolerin Stephanie Brunner wurde als beste Österreicherin mit 0,64 Sekunden Rückstand Vierte. Saisondominatorin Mikaela Shiffrin aus den USA fiel nach Halbzeitführung auf Platz fünf zurück. Die Tirolerin Ricarda Haaser belegte unmittelbar vor Ex-Weltmeisterin Anna Veith Rang sieben.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt CHRIS CORAL CRAZY
Nächster Song LOVING CALIBER / I WON'T LET YOU DOWN

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum