Brignone gewinnt RTL in Lienz

Vor Rebensburg und Shiffrin

Brignone gewinnt RTL in Lienz

Federica Brignone hat sich mit einem starken zweiten Durchgang den Sieg beim Riesentorlauf in Lienz geholt. Die Italienerin war am Freitag 0,04 Sekunden schneller als die Halbzeit-Führende Viktoria Rebensburg aus Deutschland und 0,08 als die im Gesamtweltcup voran liegende US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin. Als beste Österreicherin kam Stephanie Brunner auf den fünften Platz.

Fünf Österreicherinnen hatten es ins Finale geschafft. Elisabeth Kappaurer verbesserte sich im Finale auf den 12. Rang, Ricarda Haaser wurde 18. Bernadette Schild blieb als 20. einen Platz vor Anna Veith.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt MACKLEMORE & RYAN LEWIS CAN'T HOLD US
Nächster Song CELINE DIONE / DROVE ALL NIGHT

Fotoalbum 1 / 28