Brennendes Sägewerk

240 Einsatzkräfte im Einsatz

Brennendes Sägewerk

In Lofer im Pinzgau stehen die Einsatzkräfte seit 01:30 Uhr im Großeinsatz, da das Sägewerk „Färbinger“ in Brand geraten ist.

Die Löscharbeiten laufen auf Hochtouren. Das Sägewerk selbst steht im Vollbrand und die Einsatzkräfte versuchen derzeit die umliegenden Gebäude zu schützen.

240 Feuerwehrmänner der Feuerwehren aus Lofer, Maria Alm, Saalfelden, St. Martin, Unken, Weissbach, Zell am See, Waidring (Tirol), Erpfendorf (Tirol) sowie Bad Reichenhall (Bayern) sind im Einsatz. Verletzt wurde bei dem Brand zum Glück niemand. Die Brandursache liegt noch völlig im Dunkeln.


Diashow: Die stärksten Bilder des Tages

' + '' + '' ); } $('#slideshow_1629096_modal').fadeIn(200); }); }); $('#slideshow_1629096_modal .close').click(function() { $('#slideshow_1629096_modal').fadeOut(200); return false; }); } findElement207_1629096(); }); })();