Brand in Halleiner Mehrfamilienhaus

Fünf Personen leicht verletzt

Brand in Halleiner Mehrfamilienhaus

Die Gründe, warum es im Keller des Mehrparteienhauses Dienstagfrüh plötzlich zu einem Brand kam, sind noch nicht geklärt. Die Rauchentwicklung im Stiegenhaus war so hoch, dass mindestens zehn Personen in ihren Wohnungen eingeschlossen waren und von der Feuerwehr über die Fenster befreit werden mussten. Aufgrund der Lage des Hauses im Stadtzentrum mussten die Feuerwehrleute zum Teil zu Fuß anrücken. Das Feuer konnte mittlerweile gelöscht werden, fünf Personen wurden leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht, fünf weitere Personen begaben sich selbstständig in ärztliche Behandlung. Zurück bleiben lokale Schäden in Keller und Stiegenhaus. 

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt CAMILA CABELLO LIAR
Nächster Song BLUE / U MAKE ME WANNA

Fotoalbum 1 / 28