Brand beim Speditionsunternehmen Wildenhofer

Feueralarm in Salzburg

Brand beim Speditionsunternehmen Wildenhofer

Heute Morgen um kurz nach 5 Uhr ist bei der Berufsfeuerwehr ein Notruf eingegangen. Rund vier Personen haben die Feuerwehr über einen Brand beim Speditionsunternehmen Wildenhofer in der Gniglerstraße alarmiert.

Brand im Griff

„Aufgrund des unklaren Bildes haben wir zusätzliche Kräfte der Berufsfeuerwehr nachgeordert“, so der Branddirektor Reinhold Ortler. In Summe befinden sich 60 Feuerwehrleute – 30 der Berufsfeuerwehr und 30 der Freiwilligen Feuerwehr Bruderhof – im Einsatz.

Wie Ortler berichtet, hat die Feuerwehr den Brand soweit in den Griff bekommen und löscht derzeit einzelne Glutreste in den Lagerbereichen. Zu der genauen Schadenshöhe kann Ortler noch nichts Genaueres sagen. Er vermutet, dass sich der Schaden auf mehrere hunderttausend  Euro belaufen wird.

Personen kamen bei dem Feuer nicht zu Schaden. Was die genaue Brandursache war, wird im Laufe der Brandermittlungen untersucht.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt TOMMY LJUNGBERG CALL IT A DAY
Nächster Song SIMON GRIBBE / DOMINO

Fotoalbum 1 / 28