Symbolbild

Die Nebenkostenabrechnungen flattern ins Haus

Böses Erwachen für viele Mieter

Höhere Gebühren für Müll, mehr Kosten für den Kanal. Salzburgs Mieter stöhnen unter der Nebenkostenabrechnung. Viele müssen nachzahlen.

Dieser Tage flattert vielen Salzburger Mietern die Nebenkostenabrechnung ins Haus. Was oft eine hohe Nachzahlung mit sich bringt. Gestiegene Gebühren für Müll und Abwasser sind nur einige Gründe dafür.

Rechnung prüfen lassen

So mancher Preisanstieg kommt den Mietern aber etwas eigenartig vor. Laut Mieterschutzverband Salzburg soll man diese Rechnungen aber nicht einfach so zahlen, sondern überprüfen lassen. Durchschnittlich muss man mit 3 Euro pro Quadratmeter rechnen.