Bittere Niederlage für Salzbug

Traum zerplatzt!

Bittere Niederlage für Salzbug

9. Versuch gescheitert

Fußballmeister Red Bull Salzburg hat auch im neunten Anlauf das große Ziel Championsleague-Gruppenphase verpasst. Dabei waren die Salzburger gestern so nahe wie schon lange nicht mehr.

1:0 Führung verspielt

Die Bullen sind durch ein Traumtor von Valentino Lazaro bis zur 87. Minute in Führung gegangen. Dann der Schlag ins Gesicht: Die Kroaten gleichen aus. Und nur wenige Minuten fehlten für die Meisterklasse.
Zudem verwehrte Schiedsrichter Craig Thomson den Salzburgern einen klaren Handelfmeter. Dann begann der Anfang vom Ende in der Verlängerung.

Den Todesstoß versetze den Salzburgern El Arabi Hilal Soudani, der in der fünften Minute der Verlängerung einen Konter zum 1:2 abschloss.
Keeper Alexander Walke konnte zwar noch kurz abwehren, im zweiten Versuch traf Dinamo Zagreb aber per Kopf und versetzte den Bullen damit endgültig den Stich ins Herz.

Aus Chamions wird "nur" Europa-League

Mit einem 2:1-Endstand mussten sich die Salzburger dem kroatischen Meister geschlagen geben. Die Stimmung nach den Spiel war für Fans, aber auch für die Spieler bedrückend.
Vielleicht klappt es ja nächstes Jahr im 10. Anlauf. Bis dahin spielt Salzburg in dieser Saison in der Europa-League.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt WHAM! WAKE ME UP BEFORE YOU GO GO
Nächster Song ROXETTE / DANGEROUS

Fotoalbum 1 / 28