Bettelverbot zeigt Wirkung

Gesetz bald zwei Monate in Kraft

Bettelverbot zeigt Wirkung

Zeit für eine erste Bilanz. Das Bettelverbot in der Salzburger Altstadt zeigt scheinbar Wirkung. Rund 2 Monate nach Einführung hat sich die Zahl der Bettler halbiert. Das bestätigt zumindest Salzburgs Polizeichef Franz Ruf heute im Interview mit den Salzburger Nachrichten. Laut Ruf seien die Bettler auch nicht in andere Stadtteile verdrängt worden. Die Salzburger stimmen dem nur teilweise zu.

"Zur Festspielzeit sind weniger Bettler unterwegs, aber danach wird wieder alles beim alten sein", erklärt eine Salzburgerin. Ein weiterer Passant meint im Antenne Salzburg Interview: "In der Stadt ist die Zahl der Bettler deutlich zurückgegangen. Viele Bettler haben allerdings den Weg an den Stadtrand gesucht."

Bislang neun Anzeigen

Bei der Polizei gibt es bislang 9 Anzeigen wegen Bettlern in den Verbotszonen eingegangen. Wie berichtet gibt es auch 2 Wiedersprüche gegen das Bettelverbot von der Plattform für Menschenrechte.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt ROBIN SCHULZ & WES ALANE
Nächster Song EROS RAMAZZOTTI / FUOCO NEL FUOCO

Fotoalbum 1 / 28