Costa Allegra

Costa Allegra

Betroffene berichten

Wir erinnern uns an das havarierte Kreuzfahrtschiff "Costa Allegra". Antenne Salzburg hat mit dem Betroffenen Heinz Schneiderbauer gesprochen.

Am 27. Februar führte ein Brand im Maschinenraum des Kreuzfahrtschiffs "Costa Allegra" dazu, dass mehr als 1.000 Menschen, darunter 97 Österreicher 3 Tage lang an Bord der havarierten "Costa Allegra" gefangen waren.

Die Zustände waren schrecklich. Heinz Schneiderbauer, ein Betroffener, berichtet heute über seine Erlebnisse.

Heute Vormittag bei Markus Viertbauer um 11:20 Uhr und am Nachmittag bei Gerald Schober um 15:10 Uhr und 17:10 Uhr.


Diashow: Costa Allegra - Fotos vom Boot