Rauch Köstinger

antennesalzburg

Bereits der 13te Ministerwechsel

Artikel teilen

Köstingers Rücktritt ist der 13. Wechsel im 17-köpfigen Team.

In Summe ist, nach dem Rücktritt Köstinger, nur mehr sieben der 17 am 7. Jänner 2020 von Bundespräsident Alexander Van der Bellen angelobten türkis-grünen Regierungsmitglieder noch im gleichen Amt.

Seitens der ÖVP haben sich ein Kanzler und fünf Minister des zwölfköpfigen Teams komplett verabschiedet, drei Regierungsmitglieder (einer zweimal) haben die Posten gewechselt. Nur vier der zehn Minister sind noch in der Funktion tätig, für die sie vor rund zwei Jahren und zwei Monaten angelobt wurden - und am Ballhausplatz sitzt schon der dritte Bundeskanzler.