06. Mai 2012 13:24
Stiegl feiert mit Maibaum
Beliebtestes Bier wird 100
Das Stiegl Goldbräu ist nicht nur das beliebteste Bier der Salzburger, sondern das meist getrunkene in ganz Österreich.
Beliebtestes Bier wird 100
© Antenne Salzburg

1912 kam es zum ersten Mal in die Fässer der Brauerei in Maxglan. Am Wochenende hat die Eigentümerfamilie mit tausenden Besuchern bei einem Tag der offenen Tür und dem Maibaumfest dieses 100-jährige Jubiläum gefeiert.

Wie hat das erste Stiegl aber im Jahr 1492 wohl geschmeckt? Dieser Frage sind die Antennereporter bei den Experten nachgegangen. Brauereieigentümer Heinrich Dieter Kiener vermutet, dass das „Ur-Stiegl“ sehr dunkel und obergärig gewesen sein muss. Braumeister Christian Pöpperl bestätigt diese Annahme: „Das Reinheitsgebot nach dem auch heute noch gebraut wird gibt es erst seit 1516, die Hefe gab es erst noch ein bisschen später. Eines ist aber klar: Bier hat es damals schon geheißen, geschmacklich ist es mit den heutigen aber sicher nicht mehr zu vergleichen.“

Die Historische Schützenkompanie Thalgau hatte aufgrund der Wettersituation rund um die Brauerei einiges zu tun den 35 Meter langen Baum rechtzeitig vor dem Regenguss und den Windböen aufzustellen.