Begrünte Bushaltestellen in Salzburg

Utrecht als Beispiel

Begrünte Bushaltestellen in Salzburg

Bus-Häuschen mit Wiese auf dem Dach. Solche gibt es seit Kurzem in den Niederlanden. Die Stadt Utrecht will so gegen das Bienensterben ankämpfen. Auch in Salzburg sind begrünte Bushaltestellen bereits geplant. Hier werden die grünen Dächer aber einem anderen Zweck dienen, so Fred Kendlbacher, Geschäftsführer von Progress: "Unser Fokus liegt in der Verbesserung des Kleinklimas, dass wir eher immer grüne Plfanzen forcieren. Wir haben einige Standorte im Fokus, besonders Wohnbereiche, viel befahrene und innerstädtische Bereiche."

Vergangene Woche hat es schon Gespräche mit dem Bürgermeister der Stadt Salzburg gegeben. Gerade werden entsprechende Berechnungen durchgeführt und verschiedene Standorte geprüft. Kendlbacher ist optimistisch. Schon dieses Jahr könnten die ersten begrünten Bushaltestellen in Salzburg kommen.

Alle weiteren Antenne Salzburg Nachrichten findet ihr hier:

Antenne Salzburg Nachrichten klein © Antenne Salzburg

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt TOMMY LJUNGBERG CALL IT A DAY
Nächster Song SIMON GRIBBE / DOMINO

Fotoalbum 1 / 28