Beat Feuz holt den Abfahrts-Weltcup

Weltcup-Finale

Beat Feuz holt den Abfahrts-Weltcup

Beat Feuz hat am Mittwoch beim alpinen Weltcup-Finale in Soldeu seine Kristallkugel für den Gewinn der Abfahrts-Gesamt-Wertung erfolgreich verteidigt. Dem Schweizer reichte im Duell mit dem Italiener Dominik Paris ein 6. Platz, da nutzte Paris auch sein 12. Weltcupsieg nichts mehr. Paris siegte in 1:26,90 Minuten vor dem Norweger Kjetil Jansrud (+0,34) und dem Kärntner Otmar Striedinger (0,41).
 
 Vincent Kriechmayr landete am Mittwoch auf dem fünften Tagesrang und sicherte sich damit in der Abfahrts-Gesamtwertung den dritten Rang hinter Feuz und Paris. Feuz gewann seine zweite Kugel mit 20 Zählern Vorsprung auf Paris.

Das Ergebnis im Detail

Unbenannt-1.jpg

Diesen Artikel teilen:
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum