Baywatch ist zurück

Kinotipp

Baywatch ist zurück

Baywatch, das war einst von 1989 bis 2001 eine Fernsehserie über ein Team von Rettungsschwimmern in den USA. Zu den größten Stars der Serie zählten David Hasselhoff und Pamela Anderson. 16 Jahre nach dem Fallen der letzten Klappe folgt jetzt der Kinofilm. Die Hauptrollen übernehmen dafür neue aber nicht weniger unbekannte Gesichter.

Mitch Buchannon (Dwayne Johnson) ist Teamleiter eines Rettungsschwimmer-Teams und ist beruflich stark eingespannt. Der neue Kollege Matt Brody (Zac Efron) ist ein ehemaliger Olympia-Schwimmer, der nach einem Vorfall sein Image neu aufpolieren möchte. Die Chemie zwischen diesen beiden stimmt von Beginn an überhaupt nicht.

Knackige Körper in knappen Outfits

Ganz anders sieht es zwischen Matt und der Kollegin Summer (Alexandra Daddario) aus. Ihre Interessen an ihn haben nicht nur berufliche Gründe. Auch die anderen Kollegen haben so ihre privaten Probleme und Liebesaffären.

Doch all das muss in den Hintergrund rücken. Als die Rettungsschwimmer feststellen, dass kriminelle Machenschaften die Zukunft ihres zugewiesenen Strandes in Gefahr bringen, müssen sie sich überwinden und zusammenfinden.

Fans der Serie sollten laut Kritikern nicht zu viel vom Kinofilm erwarten. Für das Auge gibt es hingegen viel zu sehen. Knackige Körper in knappen Outfits sind dabei garantiert.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt LVLY DONE
Nächster Song MIDDLE AND END / SLEEPING WITH A VAM

Fotoalbum 1 / 28