Bayern kracht auf Real

Champions League

Bayern kracht auf Real

Titelverteidiger Real Madrid trifft im Viertelfinale der Fußball-Champions-League auf Bayern München. Der FC Barcelona bekommt es ebenfalls zuerst auswärts mit Juventus Turin zu tun. Das ergab die Auslosung am Freitag in Nyon.

Für die Bayern mit ÖFB-Star David Alaba ist es auch eine Chance zur Revanche. Auf dem Weg zum Titel 2014 hatte sich Real im Champions-League-Halbfinale mit 1:0 und 4:0 klar gegen die Münchner durchgesetzt.

Die weiteren Paarungen lauten Atletico Madrid gegen Englands Meister Leicester City mit dem früheren ÖFB-Kapitän Christian Fuchs und Borussia Dortmund gegen AS Monaco. Die Hinspiele steigen am 11./12. April, die Entscheidung folgt eine Woche später.

Hier die Paarungen im Überblick:

Atletico Madrid - Leicester City (Fuchs)

Borussia Dortmund - AS Monaco

Bayern München (Alaba) - Real Madrid

Juventus Turin - FC Barcelona

Spieltermine: Hinspiele 11./12. April, Rückspiele 18./19. April
Halbfinale am 2./3. bzw. 9./10. Mai, Finale am 3. Juni in Cardiff

Antenne Salzburg Nachrichten klein © Antenne Salzburg

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt TOMMY LJUNGBERG CALL IT A DAY
Nächster Song SIMON GRIBBE / DOMINO

Fotoalbum 1 / 28