Bauernhofbrand - 34 Kühe verendeten

Brand in Obertrum

Bauernhofbrand - 34 Kühe verendeten

Das Wirtschaftsgebäude eines Bauernhofs am Haunsberg, unterhalb der Kaiserbuche ist Samstagmittag um kurz vor 12:00 Uhr ausgebrannt.

Tiere haben es nicht überlebt

Der Stall brannte völlig aus. 34 Kühe und Kälber verendeten in diesem Großbrand, 22 Rinder und neun Kälber im Stall, drei weitere Tiere mussten später notgeschlachtet werden. Der Bauer hatte insgesamt rund 100 Stück Vieh.

Das Stallgebäude wurde erst 2009 errichtet, getrennt vom Wohnhaus der Landwirte. Der Brand konnte bis 14:30 Uhr gelöscht werden. Die Feuerwehrmänner konnten die Brandruine nicht betreten, das Gebäude drohte einzustürzen.

Grund des Brandes

Brandermittler Walter Kittl wurde in der Ruine fündig. Brandursache dürfte ein Akku eines Modellflugzeugs gewesen sein. Die Feuerwehr musste in der Nacht von gestern auf heute erneut ausrücken, da der Sturm die Glut erneut entfachte.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt LADY GAGA ARIANA GRANDE RAIN ON ME
Nächster Song NEA / SOME SAY

Fotoalbum 1 / 28