kreisverkehr

Nächste Großbaustelle für Salzburgs Autofahrer

Bau der Kreisverkehre startet

Die Bürglsteinstraße wird acht Wochen lang zum Nadelöhr. Sie wird asphaltiert und bekommt zwei fixe Kreisverkehre.

Die Stadt Salzburg eröffnet die nächste Großbaustelle.Die Bürglsteinstraße im Stadtteil Parsch wird sieben Wochen lang zum Nadelöhr. Denn nach dem Kanalbau im Vorjahr ist die Straße nur provisorisch gedeckt worden. „Jetzt kommen der Endbelag und auch gleich zwei fixe Kreisverkehre“, sagt Baustadträtin Claudia Schmidt.

Gearbeitet wird übrigens mit Absicht in der Festspielzeit, denn für Touristen sei die Bürglsteinstraße wenig bedeutend.