Bakterienschleudern oder Helfer?

Tag der Klimaanlage

Bakterienschleudern oder Helfer?

Allgemein sollte man darauf achten, die Klimaanlage im Auto alle zwei Jahre reinigen zu lassen. "Das ist eine Wartung, die aber im regulären Service des Autos nicht enthalten ist. Das ist eine Empfehlung der Hersteller, diese alle zwei Jahre durchführen zu lassen", erklärt Rene Roider, stellvertretender Technischer Leiter des ÖAMTC.

Wie funktioniert ein Klimaservice? 

"Bei der Klimawartung wird die Kältemittel-Anlage im Auto , die das Kältemittel abgesaugt, gereinigt. Mit einem speziellen Verfahren wird dort die Feuchtigkeit entzogen und dadurch kann die Klimaanlage wieder richtig funktionieren." Denn durch die Verdampfung und Entweichung des Kältemittels geht die Wirkung der Klima verloren.

Bei Nicht-Reinigung ist die Klimaanlage eine Bakterienschleuder

Wenn man die Klimaanlage nicht regelmäßig reinigt, kann es sein, dass sich Bakterien im Innenbereich der Lüftungsanlage und in den Lüftungsschächten ablegen. Da wird die angenehme kalte Luft zu einer regelrechten Bakterienschleuder. Wer zum Beispiel einen modrigen Geruch der Klimaanlage wahrnimmt, sollte seine Lüftungsanlage schleunigst desinfizieren lassen.

Wie kann ich die Klimaanlage desinfizieren?

Um die Klimaanlage zu desinfizieren gibt es verschiedene Möglichkeiten. Selber kann man dies jedoch nicht machen, da man ein spezielles Gerät braucht. "Die beste und einfachste Methode ist, indem ich ein eigenes Gerät ins Auto stelle. Ins Gerät kommt ein spezielles Reinigungsmittel, dann schaltet man die Klimaanlage ein und dann verteilt sich das durch die gesamte Lüftungsanlage. Dieser Vorgang dauert ungefähr 15 Minuten." Bei starker Bakterienablagerung kann es jedoch sein, dass eine Desinfektionsrunde nicht ausreicht. 

Tipps für Allergiker

Für Leute, die generell Probleme mit der Lunge haben (zum Beispiel Allergiker oder Asthmatiker), ist eine verschmutzte Klimaanlage sehr schlecht, da man die Bakterien einatmet, ohne es zu merken. Allergiker sollten außerdem darauf achten, den Pollenfilter mindestens einmal im Jahr zu tauschen. Denn dadurch wird die Luft von außen gefiltert und wenn dieser einmal verstopft ist, gelangen alle Pollen ins Auto.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt TOMMY LJUNGBERG CALL IT A DAY
Nächster Song SIMON GRIBBE / DOMINO

Fotoalbum 1 / 28