Bahnhof wird neue Drehscheibe

Baustart in Neumarkt-Köstendorf

Bahnhof wird neue Drehscheibe

Der Bahnhof Neumarkt-Köstendorf wird zur neuen Verkehrsdrehscheibe im Flachgau. Dazu bauen die ÖBB den Streckenabschnitt zwischen Steindorf und Neumarkt-Köstendorf aus. Doch schon vor dem Baustart gibt es eine Diskussion über die Zukunft des Bahnhofes Steindorf. Straßwalchen befürchtet ein Aushungern des Bahnhofs in Steindorf, der nur 1,3 Kilometer von Neumarkt entfernt liegt. Doch für Verkehrslandesrat Stefan Schnöll ist die Sache klar: "Ich werde mich jedenfalls dafür einsetzen, dass Steindorf nicht reduziert wird. Ich will, dass alle unsere Bahnhöfe bestmöglich angefahren werden. Ich werde mich sicher dagegen wehren, wenn es darum geht gewisse Umbauarbeiten zu machen, dass die S-Bahn oder Züge dort nicht mehr stehen bleiben. Das weiß die ÖBB, wird sind in Verhandlungen."

Ende dieser Woche soll es dazu euch ein Treffen zwischen Schnöll, den ÖBB und der Bürgermeisterin von Straßwalchen Tanja Kreer geben.

Alle weiteren Antenne Salzburg Nachrichten, findet ihr hier:

Antenne Salzburg Nachrichten klein © Antenne Salzburg

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt PARK LANE REAL EASY
Nächster Song MATT SIERRA / TURN THE PAGE

Fotoalbum 1 / 28