Bäche in Liefering trockengelegt

Herbstliche Putzaktion

Bäche in Liefering trockengelegt

Es ist eine der ungewöhnlichsten Putzaktionen im Herbst- die Reinigung der Lieferinger Bäche.

Die Glan und der Mühlbach werden vom 19. Oktober bis zum 2. November trockengelegt um den (Sperr-)Müll zu entfernen. Um den Müll entfernen zu können wird das Wasser beinahe komplett umgeleitet und der Bachabschnitt damit trockengelegt. Die Abfischung wird von drei Teams der Fischerinnung Liefering durchgeführt. Die Fische werden mit Hilfe von (für die Fische unschädlichen) Gleichstrom-Aggregaten angelockt, entnommen und in mit Sauerstoff versorgten Hälterbecken in den Siezenheimer Mühlbach übersiedelt.

Dann werden die Bäche gesäubert. Gefunden werden dabei nicht nur übliche Dinge wie Dosen, Sackerl oder Flaschen- auch Fahrräder oder gar Autoreifen fallen unter das Fundgut. Die größten Kuriositäten unter den Funden sind aber aufgebrochene Safes, Bettgerüste, Spritzen und sogar eine komplette, abgebaute Küche.

Diashow: Bäche in Liefering trockengelegt