wolken_sonne

Wetterlage am verlängerten Wochenende

Badewetter lässt noch auf sich warten

Artikel teilen

Das verlängerte Wochenende präsentiert sich leider nicht durchgehend strahlend sonnig in Salzburg. Die Sonne lässt sich noch bitten.

Am Feiertag zu Christi Himmelfahrt scheint sie noch strahlend vom Himmel, am Wochenende zieht sie sich aber zurück. Die Sonne sorgt am Donnerstag noch für heiße Temperaturen und zeigt sich von ihrer besten Seite. Nach der Auflösung der Frühnebelfelder ist es meist sonnig. Das Quecksilber klettert am Donnerstag auf bis zu 26 Grad. In den Abendstunden ziehen von Westen her aber erste Regenschauer und Gewitter auf.

Am Wochenende geht´s mit der Wetterkurve bergab. Ab Freitag überwiegen die Wolken und es breiten sich kräftige Regenschauer aus. Ein kurzes Aufatmen gibt es am Samstag Nachmittag. Der Regen klingt ab und es lockert etwas auf. Die Höchstwerte am Wochenende liegen um die 15 Grad.

Die stärksten Bilder des Tages

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲