Feuerwehren im Dauereinsatz

Auto von Mure erfasst

Heftige Unwetter und Starkregen haben gestern Abend im Pinzgau und Pongau für zahlreiche Straßensperren und Feuerwehreinsätze gesorgt.

Es gab Hunderte Einsätze wegen überfluteter Keller und zur Räumung von Straßen. Zwei Urlauber aus Kroatien sind dabei fast ums Leben gekommen. Kurz nach dem Tauerntunnel ist gegen 22 Uhr auf der Tauernautobahn im Bereich der Tauernalm bei Flachauwinkl ein Mure abgegangen. Der Mann am Steuer wurde eingeklemmt und schwer verletzt. Die Autobahn ist weiterhin gesperrt.

Alle Straßensperren gibt´s auch auf unserer Facebook Fanseite.