Augen vor Pollen schützen

Die besten Tipps gegen juckende Augen

Augen vor Pollen schützen

Es herrscht wieder Pollenflug und bringt viele Augen zum Brennen und Jucken. Wir haben die besten Tipps um die Augen am besten vor dem lästigen Blütenstaub zu schützen für euch zusammengefasst:

Hände waschen

Die Hände regelmäßig zu waschen ist Pflicht. Der Blütenstaub setzt sich gern am ganzen Körper fest, deshalb sollte man sich auch auf keinem Fall die Augen reiben.

Haare auswaschen

Auch Haare auswaschen in die Abendroutine aufzunehmen ist unglaublich hilfreich, denn auch hier setzen sich die Pollen liebend gerne ab. Wascht man diese nicht ab werden sie im Polster verteilt und gelangen wieder in die Augen.

Brille aufsetzen

Draußen sollte man unbedingt eine Brille oder Sonnenbrille tragen. Wenn diese dann auch noch seitlich abschließt, haben die Pollen gar keine Chance in die Augen zu gelangen.

Richtige Kontaktlinsen

Für Kontaktlinsenträger empfiehlt es sich auf Tageskontaktlinsen umzusteigen. Diese bieten dem Auge Schutz vor dem Blütenstaub. Dieser kann sich jedoch nicht ansammeln, da die Linsen jeden Abend entsorgt werden. Bei Monatskontaktlinsen würde man sich die alten Pollen jeden Tag wieder aufs Neue in die Augen reiben.

Bei sehr akuten Beschwerden rät der Optiker Stephan Schrammel der Apotheke einen Besuch abzustatten.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt STEREOACT feat. KERSTIN OTT DIE IMMER LACHT
Nächster Song TINA TURNER / THE BEST

Fotoalbum 1 / 28