Auftakt der Herren in Levi

Slalom

Auftakt der Herren in Levi

Nach Levi kommen junge und erfahrene Athletinnen und Athleten, die am Wochenende einen guten Start in den Slalomwinter 2019/20 anstreben. In Sölden haben wir es erlebt, die Starter mit höheren Startnummern wirbeln die Tabelle oft durcheinander. So können wir davon ausgehen, dass die Torläufer auch diesen Sonntag eine große Show in Levi (FIN) bieten. bieten wie immer eine große Show in Lappland.

Der Franzose Clément Noël hat im letzten Winter mehr als nur positiv überrascht. ob der Angehörige der Equipe Tricolore nach einigen Rückenproblemen nahtlos an seine letzte Saison anknüpfen kann, werden wir frühestens in Levi beantworten. Bereits beim Riesenslalom in Sölden präsentierte sich Alexis Pinturault in Top-Form. Auch er zählt zu den Favoriten beim Slalom-Auftakt im hohen Norden.

Nachdem der Salzburger Marcel Hirscher seine Karriere beendet hat, sind die Karten neu gemischt. Der achtmalige Gesamtweltcup-Sieger hinterlässt große Fußstapfen auch mit drei Siegen auf der Black Levi.

Der Norweger Henrik Kristoffersen gilt als Favorit, er belegte in den letzten beiden Entscheidungen zweimal den zweiten Rang und nicht zu vergessen seinen Sieg in Lappland 2014.

Nicht zu vergessen die ÖSV-Rennläufer die mit Marco SchwarzManuel FellerMichael Matt und Christian Hirschbühl durchaus das Potenzial auf einen Podestplatz haben, wie sie in Sölden zeigten.

Am Sonntag suchen die Herren ihren ersten Saisonsieger im Slalom. Der 1. Durchgang wird um 10.15 Uhr, und das Finale um 13.15 Uhr gestartet.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt SMASH MOUTH I'M A BELIEVER
Nächster Song YOUNOTUS / YOUR FAVOURITE SONG

Fotoalbum 1 / 28