Zug auf Schienen

Corona-Aufruf für Zugreisende

Aufruf der BH Zell am See

Exakte Erhebung der Kontaktpersonen nicht möglich.

Die Gesundheitsbehörde der Bezirkshauptmannschaft Zell am See meldet eine auf Covid-19 positiv getestete Person, die am Samstag, 1. Mai, mit dem Zug BRB79009 von München Hauptbahnhof (Abfahrt 7.55 Uhr) nach Salzburg Hauptbahnhof (Ankunft 9.42 Uhr) gefahren ist. Personen, die zu dieser Zeit in diesem Zug waren, sind aufgerufen, ihren Gesundheitszustand zu beobachten und sich bei Covid-19-Symptomen bei der Gesundheitsberatung 1450 oder direkt bei der Behörde unter 0662 8180 5981 zu melden. Solche Symptome sind: trockener Husten, Kurzatmigkeit, Halsschmerzen, Verlust des Geruchs- und Geschmacksinnes mit und ohne Fieber.


Quelle: Land Salzburg