Antenne Salzburg startet in Weltcupsaison

Heute: Anna Fenninger im Sendestudio

Antenne Salzburg startet in Weltcupsaison

Am Samstag, den 27. Oktober beginnt mit dem Riesentorlauf der Damen in Sölden die neue Weltcupsaison. Dafür haben sich nicht nur die ÖSV-Asse viel vorgenommen, auch der Salzburger Privatsender Antenne Salzburg kann mit Neuheiten aufwarten. „Von Ende Oktober bis Mitte März werden wir über die Weltcuprennen berichten. Bei den wichtigen Entscheidungen wie etwa am 15. Januar in Flachau und am 25. Januar in Kitzbühel sind selbstverständlich unsere Antenne Salzburg Reporter vor Ort und berichten live aus dem Zielraum,“ freut sich Programmchefin Verena Dommes. Großes Augenmerk legt das Salzburger Privatradio vor allem auf die Ski-Weltmeisterschaft in Schladming. „Wir sind auf jeden Fall live dabei, wenn Anna Fenninger wieder Gold in der Super-Kombination holt“, ist sich Dommes sicher.

Anna Fenninger zu Besuch im Antenne Salzburg Studio

Für Anna Fenninger aus Adnet laufen die Vorbereitungen sehr gut. „Dank unserer Trainingseinheiten in Neuseeland und am Gletscher in der Schweiz konnten wir uns sehr gut auf die kommende Saison vorbereiten. Eine Herausforderung wird dieses Jahr allerdings die Materialveränderung“, so die Tennengauerin im Antenne Salzburg Interview. „Wir alle mussten uns aufgrund dieser Neuerungen umstellen. Der eine kann besser, der andere weniger gut damit umgehen - da hab’ ich auch jeden Tag zu kämpfen! Mein großes Ziel ist natürlich, bei der Weltmeisterschaft in Schladming meinen Titel zu verteidigen!“, so Fenninger angesichts ihrer „Mission Titelverteidigung“. Das ausführliche Interview mit der amtierenden Weltmeisterin hören Sie am Donnerstag, 25. Oktober um 16.10 Uhr auf Antenne Salzburg.

Weltcupstar Anna Fenninger im Antenne Salzburg-Studio © Antenne Salzburg

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt DIE ÄRZTE M & F
Nächster Song WHITNEY HOUSTON / ONE MOMENT IN TIME

Fotoalbum 1 / 28