Monika Rathgeber

Knapp ein Jahr nach Auffliegen des Finanzskandals

"Am System zerbrochen"

Monika Rathgeber hat heute ein Buch vorgelegt, in dem sie sich als Sündenbock für Vorgänge präsentiert, die sie mit allen Mitteln abzuwenden versuchte.

Ex Referatsleiterin Monika Rathgeber hat heute ihr Buch präsentiert. Die beschuldigte Ex-Finanzmanagerin erzählt darin ihre Sichtweise zum Skandal. Das Buch erscheint zwar erst Anfang Dezember. Heute hat Monika Rathgeber das Buch aber bereits den Medien präsentiert. Auch wenn sie sich selbst nur als Sündenbock sieht, ist Rathgeber der Meinung - sie habe zu wenig kommuniziert und dokumentiert. Sie sei „Am System zerbrochen“. So lautet auch der Buchtitel.