wahlurne

Hofwirt ja oder nein

Am Sonntag wird gewählt

In Seekirchen ist schon diesen Sonntag Wahlsonntag.

Die Seekirchner stimmen ab was mit ihrem Hofwirt passiert. Seit über einem Jahr steht das Wirtshaus im Stadtkern leer. Genauso lange wird auch gestritten. Am Sonntag wird jetzt abgestimmt, ob der Hofwirt nun abgerissen wird und stattdessen dort ein "Platz der Begegnung" entsteht – so will es die grünnahe LeSe-Fraktion. Oder, ob das Wirtshaus restauriert und neu belebt werden soll – das wollen die anderen Parteien. ÖVP-Bürgermeisterin Monika Schwaiger.

Auch wenn die Seekirchner am Sonntag mehrheitlich für einen Abriss sein sollten, könnte das Ergebnis noch gekippt werden, befürchtet Vizebürgermeister Walter Gigerl von der LeSe-Fraktion. Der Hofwirt gehört inzwischen der Stadtgemeinde. Sie hat das Gebäude um 550.000 Euro gekauft.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages