Am Samstag geht es los

Jetzt fährt der Amphibienbus

Am Samstag geht es los

Die geplante Route
Der neue Amphibien-Bus wird bei der Anlegestelle des Ausflugsschiffs „Amadeus“ an der Salzach am Franz-Josef-Kai starten und flussabwärts Richtung Mülln auf der Salzach fahren, die er bei der Feuerwehr-Rampe im Bereich des Müllner Stegs verlassen wird. Dann führt die Route entlang der Schwarzstraße, über die Staatsbrücke nach Nonntal, zum Schloss Leopoldskron und zum Schloss Hellbrunn, über die Riedenburg nach Mülln, zur Lehener Brücke und zurück zur Einfahrtsrampe (Mülln), von wo es wieder auf der Salzach zur Anlegestelle der „Amadeus“ geht. Geplant sind derzeit täglich drei bis sechs Fahrten, in der Hochsaison bis zu sieben Fahrten. Dauer der Fahrten: 1 Stunde 20 Minuten.

Die Abfahrtszeiten & Preise
In Zukunft wird der Amphibien-Bus jährlich von Ende März bis Ende Oktober durch Salzburg rollen. Im September werden im 1,5 Stunden-Takt ab 11 Uhr täglich fünf Fahrten angeboten, im Oktober täglich vier. Die Preise: 30 Euro für Erwachsene, 20 Euro für Kinder.

Jetzt geht’s los
Am Donnerstag und Freitag finden noch die letzten Testfahrten auf der Salzach statt.  Die erste öffentliche Fahrt findet dann diesen Samstag um 10:30 Uhr statt, anmelden könnt ihr euch unter diesem Link: http://www.salzburghighlights.com

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt TOMMY LJUNGBERG CALL IT A DAY
Nächster Song SIMON GRIBBE / DOMINO

Fotoalbum 1 / 28