Am Montag ist

Das Salzkammergut macht blau

Am Montag ist "Liachtbratlmontag"

Der  „Liachtbratlmontag“ bezeichnet den  Tag im Herbst, an dem erstmals künstliches Licht für die Arbeit verwendet wurde. Da die Handwerksbetriebe, wie Schuster, Tischler usw. in den Sommermonaten über das Geld für die künstliche Beleuchtung sparen konnten, gab der Meister seinen Angestellten am „Liachtbratlmontag“ ein „Bratl“ aus.

Jubilare werden gefeiert

Außerdem wurden am „Liachtbratlmontag“ im Salzkammergut alle Personen besonders geehrt, welche in diesem Jahr einen „runden Geburtstag“ feierten. Alle 50er, 60er, 70er und 80er marschierten in einem Festzug durch die Stadt, wo sie zur Feier des Tages zahlreiche Blumen und kleine Geschenke bekamen.  Im Anschluss erfolgte die Kranzniederlegung beim Kriegerdenkmal und die heilige Messe wurde gefeiert.

Am Montag ist Liachtbratlmontag

Heuer fällt der „Liachtbratlmontag“ auf den 3. Oktober, das bedeutet wieder es wird nur bis Mittag gearbeitet, und danach lädt der Chef seine Mitarbeiter auf einen Umtrunk und ein „Bratl“ ein.

 

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt SHAGGY IT WASNT ME
Nächster Song ROXETTE / FADING LIKE A FLOWER

Fotoalbum 1 / 28