Alles für den Klassenerhalt

SV Grödig

Alles für den Klassenerhalt

Am Samstag kommt es zum großen Endspiel für den SV Grödig. Der Club vom Fuße des Untersbergs gastiert im Innviertel bei der SV Ried. Bei noch drei ausstehenden Runden hat die Mannschaft von Peter Schöttel nur fünf Punkte Rückstand auf Platz neun, den im Moment Altach belegt.

Der Traum vom Fußballwunder lebt weiter

Die SV Ried liegt allerdings auch nur sechs Punkte vor den Grödigern. Das heißt, sollten die Salzburger gewinnen wird der Abstiegskampf noch einmal richtig heiß. Altach spielt übrigens zu Hause gegen den WAC und Mattersburg (gleich viele Punkte wie Ried) empfängt Rapid Wien. Sollte der Klassenerhalt doch noch gelingen, darf man in Grödig durchaus von einem kleinen Fußballwunder sprechen. Der Sieg zuletzt gegen Rapid hat der Mannschaft wieder Selbstvertrauen gegeben. Auch bei den Fans kommt noch einmal neue Hoffnung auf.

150 Fans nach Ried

Günter Vorreiter, Fanbeauftragter SV Grödig, hat einige Erwartungen für das Match am Samstag: "Die Hoffnung lebt noch immer bei uns Fans. Der Abstiegskampf schweißt den ganzen Verein zusammen. Wir werden mit insgesamt drei Bussen nach Ried fahren und an die 150 Fans werden das Team unterstützen." Antenne Salzburg wünscht dem SV Grödig jedenfalls alles Gute.

Abfahrt ist am Samstag um 15 Uhr. Anmeldungen sind noch immer möglich: Günter Vorreiter 0664 1137065.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt THE BOSSHOSS FEAT. MIMI & JOSY LITTLE HELP
Nächster Song COUNTING CROWS / MR. JONES

Fotoalbum 1 / 28