Abflug zur Weltkarriere

Auf den Spuren von Dominic Thiem

Abflug zur Weltkarriere

Lukas Neumayer (14) hebt morgen Richtung Miami ab. Der Radstädter hat sich die Teilnahme am Orange Bowl gesichert.

Der Orange Bowl ist das bedeutenste Tennis-Jugendturnier der Welt. Das Kräftemessen findet jährlich im Dezember in Miami (Florida) statt. Mittendrin ein junger Pongauer.

Auf den Spuren von Dominic Thiem

Das Turnier in den USA war bereits Sprungbrett für einige große Sportkarriern. Andy Roddick, Anna Kurnikowa oder auch Superstar Roger Federer haben das Turnier bereits gewonnen. Sogar Dominic Thiem, Österreichs bester Tennisspieler, hat sich schon in die Siegerliste eingetragen. Doch Thiem ist nicht unbedingt das Vorbild von Lukas Neumayer: "Ich weiß natürlich, dass er ein super Spieler ist und dieses Jahr viel erreicht hat. Mein absoluter Lieblingsspieler ist aber Roger Federer. Er kann einfach unglaubliche Bälle spielen und hat schon so viel gewonnen," erklärt der 14-Jährige im Antenne Salzburg Interview. Der Radstädter hat eine klare Vorstellung von seiner Zukunft: "Ich will definitiv Profi werden. Ich arbeite immer hart an mir und hole alles aus mir raus."

Das Selbstvertrauen stimmt

Lukas Neumayer ist in seiner Altersklasse (U-14) Österreichs Nummer 1, er gewann den österreichischen Meistertitel, das ÖTV Masters sowie einige internationale Turniere und ist in der europäischen Rangliste bereits die Nummer 30. Für das Turnier in den USA hat er keine bestimmte Taktik, will einfach sein Spiel durchziehen! Die nicht europäischen Gegner sind aber dennoch Neuland für ihn.

Antenne Salzburg wünscht dem jungen Pongauer alles Gute. Wie es ihm in den USA ergangen ist, hört ihr natürlich bei uns.

Diashow: Eiskalt erwischt: Starfotos des Tages

Eiskalt erwischt: Starfotos des Tages

×