Ab ins EM-Quartier nach Mallemort

EURO 2016

Ab ins EM-Quartier nach Mallemort

Zwei Tage lang konnten unsere Teamkicker im Kreise ihrer Familie noch Energie tanken. Gestern folgte dann der Empfang bei Bundeskanzler Christian Kern, der selbst ein großer Fußballfan ist. Heute hebt die Mannschaft um 12:40 Uhr mit einer Chartermaschine der Austrian Airlines in Richtung Frankreich ab.

Im Herzen der Provence

Das österreichische Fußballteam ist während der Euro in Frankreich im Herzen der Provence untergebracht. Teamchef Marcel Koller und Co. logieren in einem 4-Stern-Hotel, rund 40 Minuten vom Flughafen Marseille entfernt. Trainieren wird das Team in der 6.100 Einwohner-Gemeinde Mallemort. Der Trainingsplatz ist ca. acht Minuten Fahrzeit vom Hotel entfernt. Neben dem Trainingsplatz wird der ÖFB auch das österreichische Medienzentrum einrichten.

Hotel Moulin de Vernègues

Das Hotel verfügt über 100 Zimmer, einen ausgezeichneten Spa-Bereich und einem exklusiven Restaurant. Die Zimmer der Spieler und des Betreuerstabs sind zwischen 22 und 45 Quadratmeter groß.

Platz ist in TOP Zustand

Lange Zeit verursachte der Trainingsplatz ein paar Sorgenfalten auf der Stirn des ÖFB. Die Temperaturen setzten dem Grün ziemlich zu, mittlerweile ist aber alles in Ordnung! Das Gras ist ca. 2,4 cm lang, und Arnautovic & Co. können sich auf ein feines Raserl freuen.

Gutes Omen

Interessantes Detail am Rande: Bei der Weltmeisterschaft 1998 wohnte auch Gastgeber Frankreich in diesem Hotel und trainierte auf dem gleichen Platz. Das Ergebnis ist bekannt, Frankreich wurde Weltmeister.

Diashow Abflug nach Frankreich.

1.jpg

7.jpg

9.jpg

10.jpg

11.jpg

6.jpg

5.jpg

8.jpg

4.jpg

3.jpg

2.jpg

1 / 11

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt THE CONNELLS '74 '75
Nächster Song SEILER UND SPEER / OFT HOST A PECH (S)

Fotoalbum 1 / 28